Wie wertvoll die Gesundheit ist, erkennt man bereits daran, dass es sehr viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit gibt.

Wie wertvoll die Gesundheit ist, erkennt man bereits daran, dass es sehr viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit gibt.

Ernst Ferstl

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erlauben mir, für Sie die passende Therapie zu finden und eine qualitativ hochwertige Behandlung gewährleisten zu können. 

Um Zufriedenheit und erhöhte Lebensqualität erreichen zu können, bedarf es einer individuellen Befundung und Therapie. Dies kann beispielsweise mittels Linderung von Beschwerden, Erlangung von Schmerzfreiheit, Kräftigung der Muskulatur sowie der Verbesserung von Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer erfolgen.

2006 – 2009 
Studium der Physiotherapie an der FH Joanneum

2010 – 2013
Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum

2010 – 2014
Physiotherapeutin in Graz (Einzeltherapien, Wirbelsäulenturngruppen und Arbeitsplatzberatung)

2014 – 2018
Physiotherapeutin in einer Privatklinik / Graz

seit 2014
freiberuflich tätig, eigene Praxis sowie Hausbesuche

Weiterbildung

  • Manuelle Therapie Maitland Konzept
  • Rehabilitation des Beckenbodens: Dysfunktionen und Dysbalancen, sowie Wochenbett und Rückbildung
  • Mobilisation des Nervensystems
  • Triggerpunkttherapie
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
  • Kinesiotaping
  • Scenar Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder